Über Crowdfunding zum Jollenglück…

In den vergangenen Wochen hat sich der Vorstand eifrig mit der Projekt- und Veranstaltungsplanung für die kommenden Monate beschäftigt und die maritime Bildung unserer Vereinskinder als wichtigsten Schwerpunkt für das Jahr 2022 festgelegt.

In diesem Zusammenhang soll im Mai auch die Taufe unserer ersten Vereinsjollen stattfinden, auf die unsere Kids seit letztem Herbst eifrig hinarbeiten. Die ersten Ergebnisse können sich ordentlich sehen lassen! Weil uns das Projekt so am Herzen liegt, sammeln wir bis zum Sommer weiter eifrig Spenden und beschreiten dabei auch neue Wege. Erstmals wagen wir uns für eine Projektfinanzierung ans Crowdfunding heran. Hierfür arbeiten wir mit der VR-Bank zusammen, die uns freundlicherweise eine entsprechende Plattform zur Verfügung stellt.

Bevor jedoch das aktive Crowdfunding starten kann, gilt es zunächst bis 10.04. 50 Unterstützer (Fans) für unser Projekt zu begeitern. Dies geht ganz einfach mittels einer kurzen Registrierung auf der Projektseite: http://meinebank.für-unsere-region.de/446 und dauert keine 5 Minuten. Wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn ihr uns unterstützt, für unser Projekt werbt und den Link und beigefügten Fyler fleißig in eurem Freundes- und Bekanntenkreis verteilt. Vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s